FLUG Logo

Freiburger Linux User Group


Flug und VHS

Die Volkshochschule Freiburg und drei Flug Mitglieder haben im Sommer 1998 zwei Linux Kurse angeboten. Damit dürfte die VHS-Freiburg mit die erste (oder die erste?) VHS mit einem solchen Angebot sein. Die VHS selber arbeitet allerdings schon etwas länger mit Linux, da sie intern einen Linux Server einsetzt und ihre WWW-Seiten ebenfalls auf einem Linux Rechner liegen.

Beide Kurse finden im Herbst/Winter 1998 Programm wieder statt, wobei der Einsteigerkurs bereits voll ist und sogar eine Warteliste hat (als erster EDV Kurs der VHS !).

Hier die Anküdigungen aus dem Programm Frühling/Sommer '98:


Kurs 56.427 UNIX/LINUX für Einsteiger/-innen

Christian Wetzel/Stefan Reinauer

Der Kurs richtet sich an Anfänger/ -innen mit PC-Kenntnissen (DV-Orientierungskurs bzw. vergleichbare Kenntnisse). Erfahrungen mit anderen Betriebssystemen sind von Vorteil, aber nicht Vortaussetzung. - LINUX ist ein freies Betriebssystem, bei dem von Anfang an Sicherheit, Stabilität und Netzwerkfähigkeiten im Vordergrund der Entwicklung standen. Wer durch Abstürze und unerklärliche Fehler Computern frustriert gegenübersteht, findet in LINUX eine echte Alternative. Auf Benutzerfreundlichkeit und vielfältige Software (oft sogar kostenlos) für so gut wie alle Anwendungsgebiete braucht man deswegen nicht zu verzichten. Aus dem Inhalt: Kurze <9A>bersicht der Entwicklungsgeschichte von LINUX mit Einsatzgebieten und M<94>glichkeiten. Für den Kurs werden wir auf jedem Rechner LINUX installieren. Sobald das System läuft, geht es an die graphische Benutzeroberfläche X-Windows, die Einrichtung von Drucker, Modem/ISDN-Adapter und Soundkarte. Danach zeigen wir eine Auswahl an freier und kommerzieller Software für die Bereiche Büro (StarOffice, Word Perfect für LINUX, Applixware), Grafik (Gimp/ImageMagick) und Spiele. Da LINUX mit Hilfe des Internet entwickelt wurde und der Groáteil des Internet aus UNIX-Rechnern besteht, darf der Aufbau einer Internetanbindung nicht fehlen. Dazu erklären wir die verschiedenen Zugangsm<94>glichkeiten via ISDN oder per Modem und erläutern die dazugehörigen Programme (z.B. Netscape).

8 x montags, 18.00--20.00 Uhr, ab 9.3., VHS-Zentrum, Raum 208, DM249,--


Kurs 56.428 Vom LAN ins Internet: eine einfache, kostengünstige L<94>sung mit UNIX/LINUX

Christian Wetzel/Stefan Reinauer

Der Kurs richtet sich an interessierte Betriebe, Firmen und Schulen, die für ihre Computer eine stabile und kostengünstige Anbindung ans Internet suchen.

Aus dem Inhalt: LINUX als Internet Gateway - Anbindung eines internen Netzwerks ans Internet mit WWW, E-Mail, FTP und weiteren Diensten; LINUX als Windows Server (als File, Print und Faxserver), Benutzerverwaltung; Automatisierungen mit Shell-Scripts und Perl; Einrichten eines Proxys und interner WWW und FTP Server. Voraussetzungen: LINUX-Grundkurs für Einsteiger/-innen bzw. vergleichbare Kenntnisse.

Freitag, 17.7., 18.00--21.00 Uhr/Samstag, 18.7./Sonntag, 19.7., jeweils 10.00--13.00 u. 14.30--18.00 Uhr, VHS-Zentrum, Raum 208, DM249,--